Zielgruppen und Eintrittsvoraussetzungen

Zielgruppen und Eintrittsvoraussetzungen

Die Wohnintegration Eden richtet sich mit ihren Angeboten an Männer und Frauen im Erwerbsalter, die an einer Suchterkrankung, einer psychischen Erkrankung oder unter psycho-sozialen Schwierigkeiten leiden.
  • Während des Aufenthaltes stabilisieren die Bewohnerinnen und Bewohner ihre persönliche Situation und verbessern damit ihre Selbstständigkeit.
  • Voraussetzung dafür ist die Bereitschaft, sich mit den aktuellen Lebensanforderungen auseinander setzen zu wollen.
  • Die gesundheitliche Situation ist beim Eintritt soweit stabil, dass die Alltagsanforderungen während des Aufenthaltes grundsätzlich erfüllt werden können.
  • Ziel ist, dass jede Bewohnerin und jeder Bewohner eine externe Tagesstruktur von mindestens 50% wahrnimmt. Ist dies beim Eintritt noch nicht möglich, kann entweder in unserer Arbeitsintegration oder in unserer internen Tagessstruktur überbrückt werden.
  • Die Angebote der Wohnintegration sind abstinenzorientiert. Die Bewohnerinnen und Bewohner sind bereit, auch während ihrer Freizeit oder an den Wochenenden ausserhalb des Eden keine Suchtmittel zu konsumieren.
  • Im Aufenthaltsvertrag werden die Rahmenbedingungen schriftlich festgehalten. Vor dem Eintritt liegt eine Kostengutsprache der Wohnsitzgemeinde vor oder ein Depot wird hinterlegt.
Alle Wohnregeln im Detail finden Sie hier
Copyright Eden Integration Source: https://www.eden-integration.ch/de/wohnintegration/wohnintegration.htm